Unsere minimalistische Krippe + die Bedeutung der Motive

Minimalistische Krippe aus Holz

 

Unsere minimalistische Krippe ist schon seit einigen Tagen in unserem Shop und wir dachten, der heutige erste Advent ist doch der perfekte Tag, um sie Euch einmal so richtig vorzustellen.

Außerdem komme ich heute auch endlich dazu, diesen Text zu schreiben, denn in den letzten Tagen hatte ich eine ganze Menge zu Verpacken. Anscheinend shoppt Ihr schon fleißig Weihnachtsgeschenke…

Unsere Krippe haben wir bewusst minimalistisch gestaltet

Denn sowohl Sori als auch ich mögen lieber ein reduziertes Design. Dieses darf und soll aber gleichzeitig eine schöne Atmosphäre, Wärme und Gefühl transportieren. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, unsere Dekohäuschen – die für sich schon durch das Holz und die Kerzen eine warme Atmosphäre erzeugen – mit einem reduzierten Krippenmotiv, das unsere Designerin Anna entworfen hat, gravieren zu lassen. Und das ist sie nun – unsere minimalistische Krippe:

Es gibt sie im 3er Set oder einzeln

Unsere minimalistische Krippe gibt es im Set mit allen drei Dekohäuschen. Wer nur Jesus, Maria und Josef und damit das einzelne, große Dekohaus haben möchte, kann dies auch einzeln in unserem Shop bestellen. Denn auch nur das eine Dekohäuschen sieht als Weihnachtsdekoration wunderschön aus.

Den Hirten und die Heiligen Drei Könige werden wir in Kürze auch als eigene Artikel in unserem Shop anlegen, so dass Ihr diese nachkaufen könnt, wenn Ihr wollt. Schön finde ich übrigens auch die Kombi mit dem großen Deko-Holzhaus und dem Hirten.

Die passenden Kerzen

Wir liefern die Krippe mit einer weißen oder roten Kerze. Aber natürlich könnt Ihr zu Hause die Kerzenfarbe nehmen, die Euch am besten gefällt. In diesem Jahr ist rosa ja total im Trend – wieso also nicht mal rosafarbene Kerzen? Ansonsten den Klassiker: weiß. Ich persönlich mag aber auch dunkelgraue Kerzen im Moment sehr gerne.

Besonders hochwertige Tafelkerzen in diesen drei Farben findet Ihr übrigens in unserem Shop. Die Kerzen stammen alle aus einer Manufaktur in Bayern und tragen das RAL Gütezeichen für Kerzen. Dies steht für einen hohen Gebrauchswert, gleichbleibende Qualität und eine hohe Gesundheits- und Umweltverträglichkeit. Und ganz wichtig: Kerzen mit Gütezeichen brennen – bei richtigem Umgang –  gleichmäßig ab und tropfen nicht.

Die Bedeutung der einzelnen Figuren

Gerade vor kurzem habe ich zufälligerweise etwas über die Bedeutung der einzelnen Krippenmotive gelesen und da ich hier nun gerade über unsere Krippe schreibe, möchte ich das Euch gleich weitergeben: Die klassische Krippe zeigt stets das Jesuskind in der Krippe mit Maria und Josef. Dabei symbolisiert das kleine Christuskind Gott, der arm in einem Stall in Bethlehem zum Menschen geworden ist. Jesus der Heiland und Retter der Menschheit, der Hoffnung und Friede bringt.

Daneben stehen wie bei uns ein oder mehrere Hirten mit ihren Schäfchen. Der Hirte ist das Symbol für die einfachen Menschen, die Zeuge geworden sind, dass Gott Mensch geworden ist. Außerdem sollen sie uns folgendes mitteilen: Gott kommt zu jedem von uns, auch zu dem einfachsten Menschen.

Die drei heiligen Könige – Caspar, Melchior und Balthasar – überbringen dem Jesuskind Gold, Weihrauch und Myrrhe. Das Gold für den König, der Weihrauch für Gott und die Myrrhe für den sterblichen Menschen. Denn Jesus war König, Gott und Mensch.

Ich fand es schön, diese Information zu lesen und bekomme nun beim Betrachten meiner Krippe  (natürlich steht unsere minimalistische Krippe bei uns im Wohnzimmer) gleich noch ein viel schöneres Gefühl.

Übrigens: Eine Krippe ist eine tolle Geschenkidee für junge Familien

Unsere Krippe – ob im 3er Set oder Solo – ist, wie ich finde, auch eine ganz besonders schöne Geschenkidee für junge Familien. Denn mit den eigenen Kindern bekommt das Weihnachtsfest wieder eine ganz besondere Bedeutung. Und mit der eigenen Krippe – die mit Kerzenlicht den Raum erhellt – kann eine eigene weihnachtliche Familientradition begonnen werden.

Ein wunderschönes Geschenk…

…beginnt mit der richtigen Verpackung. Aus diesem Grund kommt unsere minimalistische Krippe bereits in einem schönen Karton mit der Krippe und der Kerze in Holzwolle zu Euch. Das ist natürlich und duftet fein nach Gemütlichkeit und Daheim. Um es zu verschenken, reicht ein Schleifchen und ein Kärtchen mit einem persönlichen Gruß – schon ist die Weihnachtsüberraschung perfekt.

Für die minimalistische Krippe findet Ihr übrigens auch in der kleinsten Wohnung einen hübschen Platz

So wie in unserem kleinen Haus! Am Weihnachtsabend dekoriere ich unsere minimalistische Krippe direkt auf dem Esstisch und während wir im Kerzenschein essen, erzählen und lachen werden, ist die Weihnachtsbotschaft von Frieden und Hoffnung ganz nah! 

Habt eine friedliche und besinnliche Adventszeit! Mit vielen ruhigen und schönen Momenten mit Euren Lieben.

Eure Julia 

Weihnachtskrippe jetzt bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.